Schrift-Hack: Methoden und Strategien für bessere Texte

Spannende und tolle Texte – aber keiner liest sie? Seit 5.000 bis 7.000 Jahren haben wir dieses Problem. Seit die Sumerer und andere Hochkulturen Schrift erfunden haben. Geschichten will jeder hören – aber Texte lesen?

Bessere Texte werden interessierter gelesen

Wer will Textblöcke lesen müssen?

Kurze Absätze sind spannend – sie lassen sich leichter überfliegen und erfassen.

Hingegen lange Absätze – am schlimmsten noch mit total verschachtelten Sätzen und ohne jede Gliederung, einfach nur fortgeschrieben an einem Stück – laden wenig dazu ein gelesen zu werden. Insbesondere deswegen sind Gesetzestexte und Romane diejenigen Schriftstücke, die wir am schnellsten wieder weglegen. Übertrieben lange, geradezu schwülstige und niemals enden wollende Satzkonstrukte oder nichts sagende, lächerlich sich in die Länge ziehen, einfach nur unglaubwürdige Aufzählungsreihen locken nicht dazu ein, weiterzulesen.

Oder haben Sie den oberen Absatz tatsächlich komplett durchgelesen? Read More ›

Christian Allner

Autor: Christian Allner

Als Schrift-Architekt hilft Christian Allner seit 2011 KMUs aus der Region Mitteldeutschland darin, Social Media besser zu verstehen. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er zudem Seminare und Workshops für Unternehmen und Interessierte an. Daneben schreibt er u.a. für Selbständig in Mitteldeutschland und podcastet bei #Onlinegeister . Begeisterter Hobbykoch.

30. Januar 2017 · Lernen