Schule

Wie Stress lernen verhindert – acht Tipps um Stress zu vermeiden

Du arbeitest dich gerade in ein neues Themengebiet ein? Du musst für eine Prüfung lernen? Beides funktioniert schlechter, wenn du unter Stress stehst. In diesem Artikel klären wir, warum das so ist und was du dagegen tun kannst.

Stress verhindert Lernen

Wenn Du unter Stress gerätst, wird der aktive Teil deines Nervensystems aktiviert. Der sogenannte Sympathikus. Wenn das passiert, werden Stresshormone in der Nebenniere ausgeschüttet. Adrenalin und Noradrenalin. Diese bewirken eine erhöhte körperliche Leistungsbereitschaft. Dein Körper stellt sich darauf ein zu fliehen oder anzugreifen. In einem solchen Zustand bist du nicht bereit neue Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten.

8 Tipps, um Stress beim Lernen zu vermeiden

#1 Komme in eine körperlich gute Form: Du kannst nicht lernen, wenn du müde und hungrig bist. Allerdings auch nicht, wenn du zu viel gegessen hast. Deswegen iss in Maßen und Gesundes, schlafe aus und trinke viel Tee. Dieser Tipp klingt banal. Jedoch versuchen viele, übermüdet Wissen in sich hinein zu stopfen und wundern sich, wenn sie vor ihren Büchern nur ins Leere gucken. Damit ist zwar das Gewissen beruhigt, der Lernstoff aber nicht im Kopf. Sinnvoller es ist an dieser Stelle schlafen zu gehen und im körperlich guten Zustand zu lernen.

#2 Achte auf deinen Biorhythmus: Es gibt prinzipiell zwei Arten von Menschen: Eulen und Lerchen. Eulen gehen spät ins Bett und schlafen tendenziell länger am Morgen. Lerchen tun es genau umgekehrt. Sie gehen früh ins Bett und stehen zeitig auf. Dein Biorhythmus ist genetisch festgelegt und kann nicht geändert werden. Deswegen kannst du schauen, dass Du langfristig gesehen deinen Tagesablauf an deinen Biorhythmus anpasst. Um dein Biorhythmus herauszufinden, kannst du ein wenig experimentieren. Sicherlich hast du auch schon einige Ideen darüber gesammelt, ob du eher eine Eule oder eine Lerche bist. In dein Biorhythmus es ebenfalls verankert, an welchen Zeiten am Tag du besonders konzentrationsfähig bist. Bei manchen ist das am Morgen, bei anderen ist es in der Nacht. Bei wiederum anderen mittags. Wie ist es bei dir? Lerne zu diesem Konzentrationszeiten. Alles andere setzt sich unter Druck und es da mit dem Lernerfolg abträglich. Read More ›

Steffen Raebricht

Autor: Steffen Raebricht

Steffen Raebricht ist der Gründer von Transaktionsanalyse-online.de und treibende Kraft dieser Website. Weiterhin ist er transaktionsanalystischer Berater, selbstständig, Universitäts-Dozent (UT-Dallas), Speaker, Trainer, Coach, Autor und nicht zuletzt Imker.

10. Juni 2020 · Hochschule, Lernen, Schule

Plan leitet Wiedereinschulungs-Programm in Nepal ein / Kinderhilfswerk errichtet provisorische Schulen für 12.000 Kinder

Das Kinderhilfswerk Plan International konzentriert sich zwei Wochen nach dem Erdbeben in Nepal auf die Wiederaufnahme des Schulunterrichts. Plan berät die nepalesische Regierung und übernimmt die Koordination der Zurück-in-die-Schulen-Kampagne in den Distrikten Dolakha, Sindhuli und Makwanpur. Plan will 200 provisorische Klassenzimmer für insgesamt 12.000 Schülerinnen und Schüler errichten, um den Mädchen und Jungen in den betroffenen Erdbebengebieten eine baldige Aufnahme des Unterrichts zu ermöglichen. Read More ›

11. Mai 2015 · Schule

Außerschulische Lernorte: Wo Schüler mit allen Sinnen lernen

Gesund oder ungesund?

Gesund oder ungesund?

Sind Löwenzahn und Mammutsteaks gesund? Wächst Gemüse im Supermarkt? Wie entsteht eigentlich das Wetter? Warum kennt die Natur keine Abfallprobleme? Schülerfragen können es in sich haben. Auch wenn Lehrerinnen und Lehrer die Antworten wissen, bei der anschaulichen Vermittlung des Stoffes stoßen sie in den Schulen oft an Grenzen. Hier können außerschulische Lernorte den Unterricht ergänzen. Dazu zählen beispielsweise Museen, Bauernhöfe, Science Center, Themenwelten oder Recyclinghöfe. Read More ›

13. Februar 2015 · Schule

Schularchitektur, die Kindern Lust aufs Lernen bereitet

VITTRA SCHOOL SÖDERMALM

VITTRA SCHOOL SÖDERMALM

Unter einem großen Baum erledigen Kinder ihre Matheaufgaben. Später treffen sie sich am blauen Berg, in einem Klassenraum ohne Wände, um ihre Lösungen zu besprechen, oder sie ziehen sich in eine Höhle zurück, um ungestört an weiteren Aufgaben zu arbeiten. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Nicht in der Welt des Kopenhagener Rosan Bosch Studios. Die Agentur der international renommierten Künstlerin Rosan Bosch denkt Bildungsräume neu und bringt dabei Kunst, Design und Architektur miteinander in Einklang. Die traditionellen Klassenzimmer weichen dabei Räumen, die neue Lernformen zulassen. Read More ›

12. Februar 2015 · Schule

Schüler lernen Energieeffizienz

Energieeffizienz, Bild: pixabay

Energieeffizienz, Bild: pixabay

DBU fördert neue Lernmethoden für Schüler zur Energieeffizienz

Umweltfreundlich soll es sein, das Haus der Zukunft – doch wie muss es beschaffen sein, um möglichst wenig Energie zu verbrauchen? „Während politische Debatten über energetisches Bauen und Maßnahmen wie der Energieausweis bei Erwachsenen zunehmend bekannter werden, ist der Wissensbedarf bei Jugendlichen als zukünftige Bauherren, Hauseigentümer oder Mieter oft noch groß“, sagt Dr. Alexander Bittner von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Um Schülern der Klassen acht bis zwölf die Grundlagen zur Energieeffizienz von Gebäuden zu vermitteln, entwickelt die Fakultät Ingenieurwissenschaften der Hochschule Aschaffenburg ein Lernkonzept aus Online-Plattformen, Experimenten und klassischen Unterrichtsformen. Read More ›

26. November 2014 · Schule

Was soll ich bloß werden?

Schüler, Bild: pixabay

Schülerin, Bild: pixabay

Schüler wissen nicht, was sie werden sollen

Nur gut die Hälfte der Schüler in Deutschland (56 Prozent) fühlt sich ausreichend über ihre beruflichen Möglichkeiten informiert. Von denen, die Informationsdefizite beklagen, geben 54 Prozent an, nicht zu wissen, welche Berufe gute Zukunftsaussichten bieten.Gleichzeitig rangiert die Zukunftsbranche des IT- und Computersektors auf dem letzten Platz der von Schülern benannten Traumberufe. Dies ergab eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der Vodafone Stiftung unter Schülern und Eltern in Deutschland. „Diese Ergebnisse sind deshalb so bedenklich, weil die jüngste Ausbildungsstatistik der Arbeitsagentur gezeigt hat, dass auch in diesem Jahr die Zahl der unbesetzten Lehrstellen angestiegen ist, während es gleichzeitig noch viele unversorgte Bewerber gab“, so Dr. Mark Speich, Geschäftsführer der Vodafone Stiftung. Read More ›

25. November 2014 · Schule

Cybermobbing-Prävention

Smartphone, Autor: Simon

Smartphone, Autor: Simon

„Wer nicht eingreift, ist mitverantwortlich“ – „Bystander“ im Fokus der Cybermobbing-Prävention

Was Erwachsene schon als Cybermobbing empfinden, ist für Jugendliche oft noch harmloses Hänseln. „Necken, verspotten, schikanieren? Wann Cybermobbing beginnt und was man dagegen tun kann“ – unter diesem Motto stand deshalb die 20. Fachtagung des Forums Medienpädagogik, die am 6. November in der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) stattfand. Read More ›

10. November 2014 · Schule

Ann Cotton erhält den WISE Prize for Education 2014

Ann Cotton, Gründerin und Präsidentin der Campaign for Female Education (Camfed), ist Preisträgerin des WISE Prize for Education 2014. Der Preis ist mit 500 000 US-Dollar dotiert.

Ann Cotton leitet ein international anerkanntes Modellprojekt, das die Schulbildung von Mädchen fördert und damit Bildung ins Zentrum von Entwicklung in Afrika rückt. Der Wise Prize of Education wurde bei der Eröffnungsversammlung des 6. World Innovation Summit for Education (WISE) von Ihrer Hoheit Sheikha Moza bint Nasser, Vorsitzende der Qatar Foundation, überreicht. Über 1500 Experten aus verschiedensten Bereichen und mehr als 100 Nationen waren bei der Zeremonie anwesend. Read More ›

7. November 2014 · Schule

5 Mythen der Legasthenie

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie informiert über fünf Mythen bezüglich Legasthenie. Aufklärung tut Not. Immer wieder geistern Vorstellungen bezüglich Legasthenie durch die Köpfe von manchen Menschen, die sich bei näherer Betrachtung nur als bestenfalls Teilwahrheiten herausstellen. Es ist auf jeden Fall nicht ratsam, sich diesen Stereotypen anzuschließen, denn dann könnten tatsächlich im Umgang mit legasthenen Menschen schwere Fehler passieren. Read More ›

6. November 2014 · Schule

Schule im Jahr 2030

Wie sieht Schule im Jahr 2030 aus?

Der World Innovation Summit for Education (WISE), die führende internationale Initiative für Innovation und Zusammenarbeit im Bildungsbereich, hat heute die Ergebnisse einer Umfrage unter den Experten seines globalen Netzwerks veröffentlicht und ihre Vision von Schule im Jahr 2030 präsentiert. Read More ›

31. Oktober 2014 · Schule